Vitalpilze sind regelrechte Anti-Aging Produkte!

Anti-aging, Jungbrunnen oder Verjüngungs-mittel. All dies sind verschiedene Namen für den Wunsch der Menschen, jung zu bleiben und lange zu leben. Mit Antifaltencremes, Botoxspritzen, Schönheitsoperationen, Fettabsaugungen und vielem mehr wird versucht, ein jugendliches Aussehen zu bewahren. Das ist teilweise erfolgreich, aber vielfach nicht befriedigend und oft mit grossen Mühen verbunden. Mit dem Wunsch nach langem Leben und ewiger Jugend waren die chinesischen Ärzte schon vor 4000 Jahren konfrontiert. Es sind vor allem die Vitalpilze, welche in der Traditionellen Chinesischen Medizin TCM dafür eingesetzt werden. Unter den zehn Vitalpilzen gibt es zwei, welche den verdienten und auch wissenschaftlich belegten Ruf als Anti-Aging Mittel haben:

Reishi der göttliche Pilz der Unsterblichkeit. Er ist ein äusserst vielfältiges und eines der ältesten und wirkungsvollsten Naturheilmittel. Der wissenschaftliche Name ist Ganoderma lucidum. Er ist auch unter dem Namen Ling Zhi bekannt. Im deutschsprachigen Raum wird er aufgrund seines Aussehens glänzender Lackporling genannt. In China und Japan wird er hoch verehrt und sogar mehr geschätzt als Ginseng. Mit Reishi soll der Alterungsprozess verlangsamt und somit die Lebenszeit erheblich verlängert werden.

Reishi ist das Anti-Aging Mittel schlechthin. Die Inhaltsstoffe des Reishi zählen zu den am besten erforschten und dokumentierten Substanzen der pflanzlichen Naturheilmittel. Die wichtigsten Inhaltsstoffe sind Triterpene (Ganodermiksäuren) und Polysaccharide (Heteroglucane und Glucane). Weiters enthält er Kohlenhydrate, Eiweisse, Fette, Alkaloide und Vitamine und Mineralstoffe.

 

Der menschliche Alterungsprozess wird vorwiegend durch Sauerstoff- und Stickstoffradikale verursacht. Diese entstehen als Nebenprodukte des Stoffwechsels und können die Zellen schädigen, da sie sehr aggressiv sind. In verschiedenen Untersuchungen wurde nachgewiesen, dass die Inhaltsstoffe des Reishi antioxidative und radikalfangende Eigenschaften besitzen. Damit werden altersbedingte Schädigungen von Leber, Herze und Nieren reduziert und Gefässverengungen vermindert. Zudem wirken sich dies Eigenschaften auch auf die Haut aus. Das führt zu einer strafferen Haut und schliesslich zu einem jugendlicheren Aussehen. Es wird vermutet, dass Reishi Hautkrebs verhindern kann.

Cordyceps sinensis ist der zweite Vitalpilz, welcher als Anti-Aging-Mittel eingesetzt wird. Er stammt aus dem tibetischen Hochland und ist dort von wirtschaftlicher Bedeutung. Er wird auch "chinesischer Raupenpilz" genannt. In der Traditionellen Chinesischen Medizin wird der Cordyceps wegen seiner vitalisierenden Wirkungen sehr geschätzt. Er stimuliert auf natürliche Weise die Libido und verleiht Ausdauer sowie körperliche und seelische Kraft. Wegen seiner leistungssteigernden Eigenschaften ist er auch bei asiatischen Sportlern tibetischen Sherpas sehr beliebt. Der Cordyceps wird bei verschiedenen Krankheiten eingesetzt, unter anderem bei Stimmungsschwankungen und Depressionen. Die bekanntesten Anwendungen sind jedoch die Erhöhung der sexuellen Aktivität und die hervorragende Anti-Aging Wirkung.


Vitalpilze sind 100% natürliche Heilmittel und ohne Nebenwirkungen. Dadurch sind Vitalpilz sehr gut geeignet als vorbeugende Massnahme, speziell bei Risikogruppen. Man kann sie über viele Jahre hinweg bedenkenlos täglich zu sich nehmen.

Folgende Vitalpilze werden in der Traditionellen Chinesischen Medizin TCM erfolgreich als Anti-Aging Produkte eingesetzt:

Bezugsquellen für diese beiden Vitalpilze finden Sie auf dieser Seite.

» Startseite

» TCM

» Vitalpilze

» Fragen und Antworten

» Bezugsquellen

» Fachbegriffe

» Impressum